Aktuelles

 

 

Bürgermeister Georg Hollmann (1.v.l.) machte sich gemeinsam mit Ortsbürgermeister Norbert Bahl (3.v.r.) und dem Beigeordneten Johannes Weiler (1.v.r.) ein Bild der Grundschulkita in der Ortsgemeinde Urmitz.Bürgermeister Georg Hollmann und Ortsbürgermeister Norbert Bahl besuchten Grundschulkita in Urmitz

Bürgermeister Georg Hollmann, Ortsbürgermeister Norbert Bahl sowie Beigeordneter Johannes Weiler machten sich kürzlich ein Bild von der neuen zeitweiligen Kindertagesstätte im Untergeschoss der Grundschule St. Georg in der Ortsgemeinde Urmitz. In der Einrichtung werden aktuell zehn Kinder im Alter von ein bis drei Jahren von drei Erzieherinnen betreut.

                                                                                         ...weiterlesen...


Bürgermeister Georg Hollmann zeichnete einen Feuerwehrkameraden der Feuerwehreinheit Mülheim-Kärlich mit dem Silbernen Feuerwehr-Ehrenzeichen aus. Außerdem konnte er 13 Ernennungen bzw. Beförderungen durchführen und einen Feuerwehrangehörigen in die Alters- und Ehrenabteilung verabschieden.Ehrungen, Beförderungen und Ernennungen durchgeführt: Bürgermeister Georg Hollmann und Erster Beigeordneter Thomas Przybylla zeichneten Feuerwehrleute aus

Im Rahmen des Patronatsfestes der Feuerwehreinheit Mülheim-Kärlich konnte Bürgermeister Georg Hollmann die Feuerwehrkameraden Philip Hammes, Florian Heyden, Pascal Horn, Patrick Jünger, Michael Kraus, Tim Kreuter, Pascal Krewer, Maximilian Nikenich sowie Fabian Stätter zum Oberfeuerwehrmann befördern. 

                                                                                         ...weiterlesen...


Bürgermeister Georg Hollmann (Mitte) konnte seinen Nachfolger Thomas Przybylla (rechts) als neuen Vorsitzenden der Kreisgruppe Mayen-Koblenz des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz im Beisein von Dr. Karl-Heinz Frieden (links) beglückwünschen.Thomas Przybylla als neuer Vorsitzender der Kreisgruppe Mayen-Koblenz des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz gewählt

Im Rahmen der kürzlich stattgefundenen 86. Sitzung der Kreisgruppe Mayen-Koblenz des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz (GStB) konnte Bürgermeister Georg Hollmann zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Bürgermeister des Landkreises im großen Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm begrüßen. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Wahl des neuen Vorsitzenden der Kreisgruppe.

...weiterlesen...




Das Ehepaar Maria und Friedrich Vorberg konnte Bürgermeister Georg Hollmann, Kreisbeigeordneten Rudi Zenz sowie Ortsbürgermeister Arno Schmitz zu ihrem Jubiläum willkommen heißen.Diamantene Hochzeit gefeiert

Bürgermeister, Kreisbeigeordneter und Ortsbürgermeister gratulieren Jubiläumspaar

Bassenheim: Maria und Friedrich Vorberg haben sich am 9. Mai 1958 das Ja-Wort gegeben. Zum 60-jährigen Ehejubiläum schauten Bürgermeister Georg Hollmann, Kreisbeigeordneter Rudi Zenz sowie Ortsbürgermeister Arno Schmitz im Wolkener Weg in Bassenheim vorbei, um dem Paar zu gratulieren.

...weiterlesen...



Neue Servicezeiten im Bürgerbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm

Die Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm weist darauf hin, dass das Bürgerbüro ab sofort erweiterte Öffnungszeiten hat. Grund hierfür sind die steigenden Einwohnerzahlen in der Verbandsgemeinde Weißenthurm und das damit einhergehende höhere Publikumsaufkommen im Bürgerbüro der Verwaltung.

Besucherinnen und Besucher haben fortan die Möglichkeit, zusätzlich montags bis 16.30 Uhr die Dienstleistungen des Bürgerbüros in Anspruch zu nehmen. Hierdurch soll insbesondere das Donnerstagsaufkommen entzerrt werden. 

...weiterlesen...


Die Verbandsgemeindewerke Weißenthurm informieren: Wasserzählerwechsel

Im Rahmen des Gesetzes über das Mess- und Eichwesen (Eichgesetz) sind die Wasserzähler (Kaltwasserzähler) alle sechs Jahre auszuwechseln.

Die kostenfreie Auswechslung der in 2018 fälligen Wasserzähler ist im vollen Gange.

Dieses Jahr werden die Wasserzähler im Bereich Kaltenengers, Mülheim-Kärlich, St. Sebastian und Weißenthurm gewechselt.

Wir bitten alle Grundstückseigentümer und Benutzer der Wasserversorgungsanlage, unseren mit einem Ausweis versehenen Mitarbeitern freien Zutritt zu den Wasserzählern zu gewähren (§ 27 - Zutrittsrecht - „Allgemeine Wasserversorgungssatzung“ der Verbandsgemeinde Weißenthurm vom 6.10.2005).


Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links




Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden