20 Jahre Bassenheimer Jugendfeuerwehr

20 Jahre Bassenheimer Jugendfeuerwehr

Bürgermeister Georg Hollmann gratuliert Weißenthurmer Einheit zum Sieg beim „Spiel ohne Grenzen“

Mehr als 18 Jugendfeuerwehren machten sich Anfang Juni aus dem ganzen Kreisgebiet auf den Weg nach Bassenheim, um am Kreisjugendfeuerwehrfest teilzunehmen. Bassenheim wurde als diesjähriger Austragungsort ausgesucht, da die dortige Jugendfeuerwehr in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert. Im Zentrum der Veranstaltung stand das „Spiel ohne Grenzen“. Hierbei wurden sechs Spielstandorte angeboten, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Geschicklichkeit, Schnelligkeit und ihr Wissen in Sachen Feuerwehr unter Beweis stellen konnten.

Bürgermeister Georg Hollmann, der auch Schirmherr der Veranstaltung war, gratulierte der Jugendfeuerwehr Bassenheim zu deren Jubiläum und stellte bei der Siegerehrung treffend fest: „Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des heutigen Wettbewerbes sind Gewinner, denn bei den Jugendfeuerwehren steht neben den Wettkämpfen vor allem die Kameradschaft und der Spaß im Vordergrund.“ Anschließend durfte er den „Dieter Zimmermann Wanderpokal“ an das Gewinnerteam der Jugendfeuerwehr Weißenthurm überreichen. Es folgten auf den weiteren Plätzen die Jugendfeuerwehren aus Münstermaifeld, Alken, Mülheim-Kärlich, Wolken, Nörtershausen, Kettig, Plaidt, Mertloch, St. Sebastian, Kobern-Gondorf, Winningen, Mayen-Kürrenberg, Ochtendung, Pillig und Mayen.

Im Landkreis Mayen-Koblenz gibt es insgesamt 37 Jugendfeuerwehren, in denen mehr als 400 Mädchen und Jungen organisiert sind. In der Jugendfeuerwehr Bassenheim engagieren sich derzeit 15 Jugendliche. „Ich finde es großartig, was die Angehörigen der Jugendfeuerwehr leisten, und ich möchte Euch für Euren Einsatz vielmals danken. Für mich und für viele andere ist es keine Selbstverständlichkeit, dass Ihr große Teile Eurer Freizeit opfert, um Euch darauf vorzubereiten, unsere Bevölkerung im Ernstfall vor Feuer und anderen Gefahren zu schützen“, so Hollmann.

     Bürgermeister Georg Hollmann gratulierte zusammen mit Jugendfeuerwehrwart Carsten Krämer der Jugendfeuerwehr Weißenthurm zum Sieg.

Bürgermeister Georg Hollmann gratulierte zusammen mit Jugendfeuerwehrwart Carsten Krämer der Jugendfeuerwehr Weißenthurm zum Sieg.

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it