36 Jahre selbstloses Engagement im Dienste der Freiw. Feuerwehr

„36 Jahre selbstloses Engagement im Dienste der Freiwilligen Feuerwehr“

Nach über 36-jähriger Tätigkeit als Feuerwehrangehöriger und mehr als 10-jähriger Tätigkeit als Wehrführer der Feuerwehreinheit Mülheim-Kärlich wurde Reinhard Hetzel mit Wirkung zum 31.12.2014 aus dem aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr verabschiedet.  

Bürgermeister Georg Hollmann ließ in seiner Ansprache zunächst den Werdegang von Reinhard Hetzel passieren: „Seit dem 23.11.2004 nimmt Reinhard Hetzel die Position des Wehrführers der Feuerwehreinheit Mülheim-Kärlich war. In dieser Funktion hat er durch sein persönliches Wirken maßgeblich zum Zusammenwachsen der beiden ehemals eigenständigen Wehreinheiten Mülheim und Kärlich beigetragen“, so der Bürgermeister und fügt an: „Gerade in der schwierigen Anfangszeit seiner Amtszeit ist es Herrn Hetzel insbesondere gelungen, zwischenmenschliche Zerwürfnisse zu befrieden sowie den Dienst- und Einsatzbetrieb der Wehr entsprechend dem erheblich gewachsenen Aufgabenspektrum zu organisieren.“

Der Träger des Goldenen Ehrenzeichens hat nunmehr den Wunsch geäußert, das Amt in jüngere Hände legen zu wollen. Bürgermeister Georg Hollmann und Stadtbürgermeister Uli Klöckner dankten Reinhard Hetzel für sein langjähriges Engagement und hoffen, dass er trotz des Ausscheidens in der Position als Wehrführer sowie aus dem aktiven Dienst auch zukünftig seinen Kameradinnen und Kameraden mit Rat und Tat zur Seite stehen werde.  

Die zukünftige Wehrführung steht bereits in den Startlöchern: Bereits in der Versammlung am 3. Mai 2014 hatten sich die Feuerwehrangehörigen der Einheit für Marco Ihrlich als Wehrführer ausgesprochen. Unterstützt wird er von Holger Henn, der die Position des stellvertretenden Wehrführers übernehmen wird.

Neben der Verabschiedung von Reinhard Hetzel standen auch die Beförderungen dreier Feuerwehrkameraden auf der Tagesordnung. Zum Brandmeister wurden Andreas Anheier und Martin Werner sowie zum Hauptbrandmeister wurde Marco Ihrlich befördert.

    (Foto: Detlef Schneider) (v.l.) Holger Henn, Marco Ihrlich, Arndt Lenarz (Wehrleiter der Verbandsgemeinde Weißenthurm), Georg Hollmann, Reinhard Hetzel, Monika Hetzel, Thomas Przybylla, Uli Klöckner und Herbert Nickenig.

(Foto: Detlef Schneider) (v.l.) Holger Henn, Marco Ihrlich, Arndt Lenarz (Wehrleiter der Verbandsgemeinde Weißenthurm), Georg Hollmann, Reinhard Hetzel, Monika Hetzel, Thomas Przybylla, Uli Klöckner und Herbert Nickenig.

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it