Ganztagsschulbetrieb gut gestartet

Ganztagsschulbetrieb im Schulzentrum Mülheim-Kärlich sowie der Außenstelle Weißenthurm gut gestartet

Seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 sind die Realschule plus und das Gymnasium Mülheim-Kärlich Ganztagsschule in Angebotsform. Rund 150 Schülerinnen und Schüler nutzen die Angebote  - und freuen sich auch über die gute Mittagsverpflegung in den Mensen. Eine Mahlzeit enthält Hauptgericht mit Beilage sowie ein Getränk und kostet die Schülerinnen und Schüler 3,40 Euro. Die Mahlzeiten werden zubereitet durch das Catering-Unternehmen L & D.

„Auch das Nachmittagsprogramm ist gut angelaufen“, betonen die beiden Schulleitungen. „Hierbei geht es uns nicht nur um die bloße Beaufsichtigung der Schülerinnen und Schüler“, betont Gerhard Müller, Schulleiter der Realschule plus. Klaudia Heck-Ritter, Schulleiterin des Gymnasiums ergänzt: „Durch zusätzlich pädagogische Angebote bietet sich mehr Gelegenheit zum Lernen, Üben, Vertiefen und Experimentieren. Darüber hinaus ermöglicht die Ganztagsschule auch Raum für zusätzliche musische, sportliche und andere freizeitorientierte Aktivitäten bei der Gestaltung des Unterrichtstages.“

Die Außenstelle Weißenthurm sowie das Schulzentrum Mülheim-Kärlich, welches im Sommer 2014 um den Erweiterungsbau ergänzt wurde, weisen u.a. durch ihre modernen Mensen optimale Voraussetzungen für den Betrieb einer Ganztagsschule auf.

Bürgermeister Georg Hollmann ist sich sicher, dass mit dem Start des Ganztagsschulbetriebs im Schulzentrum Mülheim-Kärlich sowie der Außenstelle in Weißenthurm ein weiterer Meilenstein erreicht wurde. „Das Angebot einer Ganztagsschule an den weiterführenden Schulen in unserer Verbandsgemeinde stellt für alle Beteiligten einen Gewinn dar. Ich möchte an dieser Stelle den vielen Menschen danken, die hierzu beigetragen haben .Außerdem möchte ich dem Land Rheinland-Pfalz und dem Landkreis Mayen-Koblenz meinen Dank aussprechen, die sich mit Zuschüssen an den Kosten für die Schaffung der baulichen Voraussetzungen beteiligt haben“, so Georg Hollmann.

  Die kommunalen Vertreter machten sich kürzlich im Schulzentrum ein Bild von den Angeboten der Mensa.

Die kommunalen Vertreter machten sich kürzlich im Schulzentrum ein Bild von den Angeboten der Mensa.

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links




Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden