Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz an Birgit Opgenoorth

„Den Würdigen Anerkennung auszusprechen ist eine sittlich gute Tat.“

Verleihung der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz an Frau Birgit Opgenoorth aus St. Sebastian

Im Rahmen einer Feierstunde im Mehrzweckraum der Schulsport- und Mehrzweckhalle in St. Sebastian erhielt Birgit Opgenoorth aus den Händen von Landrat Dr. Alexander Saftig die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz.

Birgit Opgenoorth ist seit 25 Jahren in der Kommunalpolitik tätig. Hier begann ihr Weg 1989 als Mitglied des Ortsgemeinderates St. Sebastian. Fünf Jahre später, 1994, wurde sie darüber hinaus auch Mitglied des Verbandsgemeinderates Weißenthurm. Landrat Dr. Alexander Saftig würdigte in seiner Ansprache das Engagement von Birgit Opgenoorth: „25 Jahre Kommunalpolitik – das heißt 25 Jahre ehrenamtliche Arbeit. 25 Jahre lang haben Sie mit Herz und Verstand das gesellschaftliche Leben in St. Sebastian mitgestaltet.“

Das Engagement von Birgit Opgenoorth für Sankt Sebastian geht über die kommunalpolitische Arbeit weit hinaus: Seit 2009 engagiert sie sich im „Arbeitskreis Spielleitplanung“, der sich mit der Entwicklung von Spielplatzkonzepten und der Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen in St. Sebastian beschäftigt. Außerdem ist Frau Opgenoorth seit 2011 als Lernpatin tätig. In dieser Tätigkeit, für welche sie eine mehrwöchige Ausbildung absolvierte, unterstützt sie pro Schuljahr zwei Kinder und steht ihnen sowohl in schulischen Dingen als auch privat als Ansprechpartnerin mit Rat und Tat zur Seite. Auch die Vorstandsmitgliedschaft im Förderverein zur Restaurierung der alten Grabkapelle an der Katholischen Pfarrkirche in Sankt Sebastian ist ein weiteres Beispiel für ihren Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit.

Bürgermeister Georg Hollmann zitierte in seiner Ansprache den römischen Philosoph Lucius Annaeus Seneca: „Den Würdigen Anerkennung auszusprechen ist eine sittlich gute Tat“, und gratulierte Birgit Opgenoorth herzlich zur Verleihung der Ehrennadel. „Wir wollen heute den vielen guten Taten, die Sie schon geleistet haben, eine weitere hinzufügen, indem wir Ihnen Anerkennung aussprechen. Mir als Bürgermeister ist es ein wichtiges Anliegen, die Menschen aus unserer Mitte zu würdigen, die sich in beispielhafter Weise für unser Gemeinwesen und seine Bürgerinnen und Bürger einsetzen“, so Georg Hollmann.

Ortsbürgermeister Marco Seidl konnte zahlreiche Gäste im Mehrzweckraum der Schulsport- und Mehrzweckhalle begrüßen. In seinen Eingangsworten gratulierte er Birgit Opgenoorth zu der Auszeichnung und dankte gleichzeitig: „Die Ortsgemeinde St. Sebastian kann sich glücklich schätzen, eine solch engagierte Mitbürgerin in ihren Reihen zu haben.“

Auch Hajo Reif, langjähriger Weggefährte von Birgit Opgenoorth, überbrachte beste Glückwünsche für die Auszeichnung und bedankte sich für langjährige gute Zusammenarbeit zum Wohle der Ortsgemeinde.

    Zahlreiche Freunde, Bekannte, Verwandte und Weggefährten gratulierten Birgit Opgenoorth zu der hohen Auszeichnung.

Zahlreiche Freunde, Bekannte, Verwandte und Weggefährten gratulierten Birgit Opgenoorth zu der hohen Auszeichnung.

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it