39. Kreativ-Ausstellung "farbe und freizeit"

39. Kreativ-Ausstellung „farbe & freizeit“ in der Stadthalle Weißenthurm präsentiert von der Volkshochschule der Verbandsgemeinde Weißenthurm

Zum 39. Mal präsentierten über 80 regionale und überregionale Künstlerinnen und Künstler sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Kreativkursen der Volkshochschule der Verbandsgemeinde Weißenthurm am 23.04. und  24.04.2016 die Produkte ihres kreativen Wirkens in der Stadthalle Weißenthurm.

In seiner Begrüßung betonte Bürgermeister Georg Hollmann, dass die Ausstellung bereits eine lange Tradition hat. Angefangen hat alles 1966 als Hobbykünstler aus Weißenthurm die Idee hatten, in Zusammenarbeit mit der „Arbeitsgemeinschaft der bildenden Künstler am Mittelrhein“ eine Kunstausstellung aus der „Taufe“ zu heben.

Seit 1975 wird die bei Hobbykünstlern im nördlichen Rheinland-Pfalz bekannte Kreativ-Ausstellung „farbe & freizeit“ von der Volkshochschule der Verbandsgemeinde Weißenthurm organisiert. Sie hat sich im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt.

Die Ausstellung „farbe & freizeit“ hat aufgrund der Qualität und Quantität in Künstlerkreisen einen hohen Stellenwert und zählt aufgrund der Anzahl von Ausstellern sowie präsentierten Exponaten zu einer der größten Kreativ-Ausstellungen im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Viele der Künstlerinnen und Künstler, die hier mehr als 400 Exponate zeigten, haben ihre künstlerischen Fähigkeiten in Kursen der Volkshochschule entdeckt oder intensiviert. Hier konnten sie Techniken erlernen und ihre eigene künstlerische Handschrift entwickeln.

Mehrere Ausstellerinnen und Aussteller wurden für ihre langjähre Teilnahme durch Bürgermeister Hollmann im Beisein der Kirschblütenkönigin Franziska I. und Holunderkönigin Andrea I. geehrt. Maria Breitbach (30 Jahre), Mathilde Milz, Gertud Roth, Ernst Zaunmüller (20 Jahre) Heidi Stoffel, Birgit Paulus (15 Jahre) und Manuela Peitz-Kuci (10 Jahre).

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt auch dem Franziskus-Wohnheim, dass nicht nur die Bandbreite der Hobby-Ausstellung mit Kunstwerken einiger Bewohnerinnen und Bewohnern unterstützt, sondern sich an allen Ausstellungstagen aktiv in der Stadthalle an der Bewirtung in der Ausstellungs-Cafeteria beteiligt hat.

Die Vernissage wurde musikalische gestaltet durch Malte Grimm von der Musikscheune Amadeus und dem Streicherensemble des Gymnasiums Mülheim-Kärlich unter der Leitung von Edna Kindl.

    Bürgermeister Georg Hollmann mit Maria Breitbach, Mathilde Milz, Gertud Roth sowie der Holunderkönigin Andrea I und der Kirschblütenkönigin Franziska I. (v.l.n.r.)

Bürgermeister Georg Hollmann mit Maria Breitbach, Mathilde Milz, Gertud Roth sowie der Holunderkönigin Andrea I und der Kirschblütenkönigin Franziska I. (v.l.n.r.)

    Ausstellung in der Stadthalle Weißenthurm

Ausstellung in der Stadthalle Weißenthurm

 ...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it