Personelle Veränderungen sowie Bestätigungen

Personelle Veränderungen sowie Bestätigungen in den Wehrführungen und der Wehrleitung der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Weißenthurm

Die Feuerwehrangehörigen Michael Röser (Feuerwehreinheit Bassenheim) und Matthias Kröber (Feuerwehreinheit St. Sebastian) wurden für die Dauer von zehn Jahren zum Wehrführer ihrer jeweiligen Einheiten ernannt. Des Weiteren wurde Ralf Hauter in seiner Position als stellvertretender Wehrleiter der Verbandsgemeinde Weißenthurm für weitere 10 Jahre bestätigt. Verabschiedet wurde unterdessen der stellvertretende Wehrführer der Feuerwehreinheit Bassenheim, Herr Günter Ulmen. Seine Position nimmt zukünftig Volker Heucher ein.

In einer Versammlung der Feuerwehreinheit Bassenheim haben die Feuerwehrangehörigen Michael Röser für eine weitere 10-jährige Amtszeit als Wehrführer der Feuerwehreinheit Bassenheim vorgeschlagen. Mit Wirkung zum 1. Juli 2016 wurde er für die Dauer von zehn Jahren zum Wehrführer ernannt. Auch Matthias Kröber, der zunächst kommissarisch mit der Funktion des Wehrführers der Feuerwehreinheit Sankt Sebastian betraut war, wurde nach erfolgreicher Teilnahme an einem Zugführerlehrgang der Feuerwehr- und Katastrophenschule Rheinland-Pfalz in Koblenz mit Wirkung zum 1. Juli 2016 für die Dauer von zehn Jahren zum Wehrführer der Feuerwehreinheit Sankt Sebastian ernannt. Gleichzeitig wurde er zum Oberbrandmeister befördert.

Außerdem wurde der stellvertretende Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Weißenthurm Ralf Hauter in der Wahlversammlung vom 4. April 2016 von den Wehrführern der Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde einstimmig für eine weitere 10-jährige Amtszeit gewählt.

Seit dem 01.03.2013 nahm Günter Ulmen kommissarisch die Funktion des stellv. Wehrführers der Feuerwehreinheit Bassenheim wahr, die er bereits zuvor im Zeitraum vom 18.02.2000 bis zum 24.09.2003 innehatte. Herr Ulmen hatte den Wunsch geäußert, das Amt in jüngere Hände legen zu wollen. Mit Wirkung vom 30.06.2016 wurde er von seiner Führungsfunktion als stellv. Wehrführer der Feuerwehreinheit Bassenheim entbunden. Sein Nachfolger ist Volker Heucher, der in der Versammlung vom 24.01.2016 von den Feuerwehrangehörigen der Feuerwehreinheit Bassenheim vorgeschlagen wurde. Mit Wirkung zum 01.07.2016 wurde er auf die Dauer von zehn Jahren zum stellv. Wehrführer der Feuerwehreinheit Bassenheim ernannt.

Bürgermeister Georg Hollmann nahm die Ernennungen und die Verabschiedungen vor und dankte den Feuerwehrkameraden ausdrücklich für ihr selbstloses Engagement: „Es ist nicht selbstverständlich, dass jemand viel von seiner Freizeit mit ehrenamtlichem Engagement füllt. Rettungsdienste sind kein Job, den man mal eben dazwischenschiebt, Rettungsdienste fordern allen Beteiligten viel ab. Dazu bereit zu sein, das verdient unser aller Anerkennung.“

    (v.r.n.l.) Georg Hollmann, Ralf Hauter, Volker Heucher, Michael Röser, Arnd Lenarz und Thomas Przybylla.

   (v.r.n.l.) Georg Hollmann, Ralf Hauter, Volker Heucher, Michael Röser, Arnd Lenarz und Thomas Przybylla.

                                 (v.r.n.l.) Georg Hollmann, Matthias Kröber und Thomas Przybylla.

                               (v.r.n.l.) Georg Hollmann, Matthias Kröber und Thomas Przybylla.

    (v.r.n.l.) Georg Hollmann, Günther Ulmen, Thomas Przybylla und Erwin Kadenbach.

   (v.r.n.l.) Georg Hollmann, Günther Ulmen, Thomas Przybylla und Erwin Kadenbach.

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Weißenthurm

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it