Verbandsgemeinde würdigt ehrenamtliches Engagement

„Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen“

Verbandsgemeinde würdigt ehrenamtliches Engagement

Bürgermeister Georg Hollmann hat bei einem Helferfest rund 100 Ehrenamtlern für ihren Einsatz in der Flüchtlingsarbeit gedankt. Auf dem Programm stand neben einem gemeinsamen Essen auch der Auftritt der Pantomimengruppe „Die Lästermimen“ aus Neuwied, die mit ihrem Mix aus Pantomime, Comedy und Bewegungstheater das Publikum begeisterten.

„Das Ehrenamt ist ein verlässlicher und unermüdlicher Partner, ohne den es nicht geht. Die Hilfen, die Sie bieten sind so vielfältig wie die Menschen, die zu uns kommen und reichen von der Organisation von Sach- und Geldspenden über Sprachkurse, gemeinsame Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten bis zur Unterstützung bei Behördengängen. Dies alles trägt dazu bei, die Flüchtlinge in ihrer Situation zu unterstützen und erleichtert eine Integration in unsere Gesellschaft“, so Georg Hollmann bei dem von der Verbandsgemeinde Weißenthurm organisierten Fest in der Stadthalle Weißenthurm.

Derzeit beziehen in der Verbandsgemeinde Weißenthurm  rund 280 Personen Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Die Personen sind in von der Verbandsgemeinde Weißenthurm angemieteten Wohnungen und in den 3 Gemeinschaftsunterkünften untergebracht.

Bürgermeister Georg Hollmann schloss seine Ansprache mit einem Zitat des römischen Philosophen und Staatsmann Cicero, der einmal sagte: „Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen“, und appellierte an die Anwesenden, auch zukünftig die Flüchtlingsbetreuung in der Verbandsgemeinde Weißenthurm weiterzuentwickeln und damit zu einem gelingenden Zusammenleben der Menschen beizutragen.

    (v.l.n.r.) Bürgermeister Georg Hollmann begrüßte im Beisein von Gisela Bernert (Ehrenamtlerin) und Andreé Garmijn (sozialpädagogischer Mitarbeiter) die Gäste.

(v.l.n.r.) Bürgermeister Georg Hollmann begrüßte im Beisein von Gisela Bernert (Ehrenamtlerin) und Andreé Garmijn (sozialpädagogischer Mitarbeiter) die Gäste.

     Die Pantomimengruppe „Die Lästermimen“ aus Neuwied.

     Die Pantomimengruppe „Die Lästermimen“ aus Neuwied.

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Weißenthurm

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it