evm unterstützt Gemeinde

evm unterstützt Gemeinde

„evm-Ehrensache“ unterstützt Vereine und Institutionen der Verbandsgemeinde Weißenthurm

WEIßENTHURM. Fünf Vereine aus der Verbandsgemeinde Weißenthurm können sich über insgesamt 3.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ freuen. „Mit unserem Spendenprogramm unterstützen wir jedes Jahr Vereine und Institutionen der Region, wenn es um soziale, kulturelle und gemeinnützige Projekte geht“, erklärt Claudia Probst, Leiterin der Kommunalen Betreuung Städte und Gemeinden bei der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm). „Da die Bürgermeister am besten wissen, wo die Spende am dringendsten gebraucht wird, entscheiden sie, welche Vereine, Einrichtungen oder Projekte von der Spende profitieren sollen.“ So auch Georg Hollmann, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Weißenthurm, der das Geld zusammen mit Claudia Probst und ihrem Kollegen Theo Schröder am Dienstag (12. Juli) an die begünstigten Vereine übergab: die Bürgerstiftung der Verbandsgemeinde Weißenthurm, der Förderverein der Grundschule Weißenthurm, sowie die Seniorentreffs Mülheim, Kärlich und Urmitz.

Letztere organisieren ehrenamtlich Seniorentreffen in ihren Gemeinden. Sie bieten älteren Menschen so eine Möglichkeit, regelmäßig soziale Kontakte zu pflegen. Meist finden sie in öffentlichen Räumen der Gemeinde in regelmäßigen Abständen statt. Die Treffen sind oftmals mit vorausgehenden Gottesdiensten sowie Kaffee und Kuchen verbunden. Das Ziel dieser Seniorentreffen ist es, die älteren Menschen zusammen zu bringen und ihnen für einige Stunden ein geselliges Miteinander zu bereiten. So sind diese im Leben der Senioren mit der Zeit oft schon zu einem wichtigen Bestandteil geworden. „Das soziale Miteinander, also als Bürger einer Gemeinde etwas für die Mitmenschen zu tun, das macht für mich Gemeinschaft aus. Darum freuen wir uns mit dem Geld diese Einrichtungen in unserer Verbandsgemeinde zu unterstützen“, so Georg Hollmann. Auch für die Bürgerstiftung der VG Weißenthurm und den Förderverein der Grundschule Weißenthurm steht der Gemeinschaftssinn im Fokus: mit ihrer Arbeit wollen sie bürgerliches Engagement stärken und gesellschaftliche Vorhaben fördern.

Die Bürgerstiftung gibt das von der evm gespendete Geld weiter an die „Helfenden Hände“, die sich ehrenamtlich um die Flüchtlinge in der VG Weißenthurm kümmern.

Auch der Förderverein der Grundschule Weißenthurm kann die Spende für seine Aktivitäten im schulischen Umfeld gut gebrauchen.

    Pressefoto

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it