Feuerwehreinheiten feierten Patronatstag

Feuerwehreinheiten Mülheim-Kärlich und Kettig feierten Patronatstag

Ehrungen, Beförderungen und Ernennungen ausgesprochen

Der heilige Florian ist der Schutzpatron der Feuerwehr. Der Gedenktag an den Offizier der römischen Armee und Oberbefehlshaber einer Einheit zur Feuerbekämpfung, der für seinen christlichen Glauben einen Märtyrertod starb, ist der 4. Mai. Die Feuerwehren begehen um diesen Tag ihren Patronatstag. So auch die Feuerwehreinheiten Mülheim-Kärlich und Kettig. Bürgermeister Georg Hollmann konnte im Rahmen des Patronatstages der Feuerwehreinheit Mülheim-Kärlich eine Feuerwehrfrau und vier Feuerwehrmänner ernennen bzw. befördern.

Zum Feuerwehrmannanwärter wurde Nico König ernannt. Befördert wurden Emily Stätter und Jan Ehrenholz zur Feuerwehrfrau bzw. Feuerwehrmann. Holger Henn und Jürgen Marhofer wurden zum Hauptbrandmeister befördert.

Eine besondere Ehrung erfuhren Brandmeister Oliver Strach und Löschmeister Guido Hartmann, die für ihre 25-jährige aktive, pflichttreue Tätigkeit bei der Feuerwehr mit dem Silbernen Feuerwehr-Ehrenzeichen geehrt wurden.

In Kettig konnte der Beigeordnete und ehemalige Wehrführer Raimund Israel neun Ernennungen und Beförderungen durchführen. Zur/Zum Feuerwehrfrau- bzw. Feuerwehrmannanwärter konnten Caren Berend, Yannis Schäfer und Nico Stadach ernannt werden. Thomas Sauer wurde zum Feuerwehrmann und Christian Wolf zum Oberfeuerwehrmann befördert. Zu Hauptfeuerwehrmännern wurden Maik Breidbach und Dirk Flöck befördert. André Alsbach und Johannes Stoffel wurden zu Löschmeistern befördert.  

Zurzeit sind innerhalb der Verbandsgemeinde Weißenthurm rund 250 Frauen und Männer ehrenamtlich tätig, die sich Tag und Nacht in jedem Ort für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger einsetzen. Bürgermeister Georg Hollmann und Beigeordneter Raimund Israel dankten den Feuerwehrkameraden ausdrücklich für ihr selbstloses Engagement. Es sei keineswegs selbstverständlich, dass Bürgerinnen und Bürger ihre Freizeit opfern, um für Mitmenschen in Hilfesituationen einsatzbereit zu sein und bei Bedarf auch schnell und erfolgreich mit anzupacken. Ausdrückliche Worte des Dankes richtete Bürgermeister Georg Hollmann auch an die Familien der Feuerwehrkameraden: „Ohne den entsprechenden Rückhalt und das Verständnis zu Hause wäre eine solche Tätigkeit zum Wohle der Bürgerschaft der Verbandsgemeinde Weißenthurm nicht möglich“, so Georg Hollmann.

 Beigeordneter Raimund Israel zusammen mit den Feuerwehrleuten der Feuerwehreinheit Kettig.

Beigeordneter Raimund Israel zusammen mit den Feuerwehrleuten der Feuerwehreinheit Kettig.

 Die kommunalen Vertreter zusammen mit den Kameraden der Feuerwehreinheit Mülheim-Kärlich.

Die kommunalen Vertreter zusammen mit den Kameraden der Feuerwehreinheit Mülheim-Kärlich.

 Bürgermeister Georg Hollmann zeichnete Löschmeister Guido Hartmann und Brandmeister Oliver Strach mit dem Silbernen Feuerwehrehrenzeichen aus.

Bürgermeister Georg Hollmann zeichnete Löschmeister Guido Hartmann und Brandmeister Oliver Strach mit dem Silbernen Feuerwehrehrenzeichen aus.  

Pressemitteilung der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links




Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden