2. Platz beim Finale um die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft

Handballmannschaft des Mittelrhein-Gymnasiums Mülheim-Kärlich belegte 2. Platz beim Finale um die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft

Es war eine tolle Truppe, die Lehrerin Sabrina Ely in den letzten Wochen und Monaten trainierte und bei sportlichen Wettkämpfen begleitet hat. Die Rede ist von der männlichen Handballmannschaft WK II (15-16 Jahre) des Mittelrhein-Gymnasiums Mülheim-Kärlich. Im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ hatte das 10köpfige Team eine Vielzahl von Spielen zu absolvieren. Sehr vielversprechend verlief bereits der Auftakt: Im Rahmen der Vorrunde und des Regionalentscheides bezwangen die Jugendlichen die Mannschaften vom Kant-Gymnasium Boppard, von der IGS Kastellaun und dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf. Mit diesen bemerkenswerten Erfolgen sicherte sich das Team die Teilnahme an den Landesmeisterschaften.

Diese wurde in der Mülheim-Kärlicher Philipp-Heift-Halle ausgetragen. Hoch motiviert und vor allem bestens vorbereitet traf die Mannschaft hier auf das Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim sowie das Max-Planck-Gymnasium Trier. Und auch hier stimmte die sportliche Leistung. Gegen das Max-Planck-Gymnasium konnte ein verdienter 10:7 Sieg erkämpft werden. Leider war bei der Partie gegen das Sebastian-Münster-Gymnasium das Glück bei der gegnerischen Mannschaft, sodass diese mit 10:13 das Team des Mittelrhein-Gymnasiums besiegte.

Trotzdem: Der 2. Platz beim Landesfinale um die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft ist ein beachtenswerter Erfolg, über den sich auch die Verbandsgemeinde als Schulträger freute.

Bürgermeister Georg Hollmann ließ es sich daher nicht nehmen, die 10 Schüler zum guten Abschneiden bei der Landesmeisterschaft zu gratulieren. Einen ausdrücklichen Dank richtete er hierbei an die Trainerin und Gymnasiallehrerin Sabrina Ely, die aufgrund ihres außerordentlichen Engagements einen wesentlichen Anteil am Erfolg hat. „Ich wünsche Euch, dass Ihr im kommenden Jahr an Eure bisherigen Leistungen anknüpfen und den Erfolgskurs fortsetzen und gegebenenfalls sogar ausbauen könnt“, so Bürgermeister Georg Hollmann.

   Bürgermeister Georg Hollmann (1.v.r.) gratulierte im Beisein von Schulleiterin  Klaudia Heck-Ritter (3.v.r.) und der Lehrerin Sabrina Ely (2.v.r.) der erfolgreichen Handballmannschaft.

Bürgermeister Georg Hollmann (1.v.r.) gratulierte im Beisein von Schulleiterin  Klaudia Heck-Ritter (3.v.r.) und der Lehrerin Sabrina Ely (2.v.r.) der erfolgreichen Handballmannschaft.

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Weißenthurm

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it