Jahres- und Finanzbericht 2016 der Bürgerstiftung vorgestellt

Jahres- und Finanzbericht 2016 der Bürgerstiftung in der Verbandsgemeinde Weißenthurm vorgestellt

Anlässlich der diesjährigen Kuratoriumssitzung der Bürgerstiftung in der Verbandsgemeinde Weißenthurm unter Vorsitz von Bürgermeister Georg Hollmann konnte der Jahres- sowie der Finanzbericht 2016 präsentiert werden.

Im Berichtsjahr 2016 hat die Bürgerstiftung elf Projekte mit einem Gesamtbetrag in Höhe von 15.283 Euro gefördert. Hierzu zählten Maßnahmen im Bereich der Seniorenarbeit, der Jugendarbeit, der Flüchtlingshilfe in der Verbandsgemeinde Weißenthurm sowie die Wunschbaumaktion der evangelischen Kirchgemeinde Urmitz-Mülheim. Außerdem wurde der Wiederaufbau des Heiligenhäuschens in Kettig durch die Weiterleitung von Spenden unterstützt.

Das Stiftungsvermögen hat sich durch eine Zustiftung um 300 Euro erhöht und beträgt nunmehr 123.086 Euro. Aufgrund der andauernden Niedrigzinsphase fiel der Zinsertrag aus der Vermögensanlage gering aus. So ist die Stiftung zur Förderung von Projekten hauptsächlich auf Spenden angewiesen.

Hier konnte im Jahr 2016 eine erfreuliche Entwicklung verzeichnet werden. Insgesamt betrugen die vereinnahmten Geldspenden 21.515,40 Euro.

Der Stiftungsvorsitzende Herbert Nickenig ist zuversichtlich, dass sich die Stiftung im Jahr 2018 weiter entwickeln wird. „Die Stiftung wird in der Öffentlichkeit zunehmend wahrgenommen. Dies ist messbar zum einen in einem erhöhten Spendenaufkommen, zum anderen in einer größeren Anzahl von Förderanträgen, die von der Stiftung nach Prüfung der Voraussetzungen alle positiv beschieden werden konnten.“

              Der Vorstand der Bürgerstiftung: (v.l.n.r.) Manfred Kuhn, Robert Castor und Herbert Nickenig sowie Geschäftsführer Hans Thielen.

Der Vorstand der Bürgerstiftung: (v.l.n.r.) Manfred Kuhn, Robert Castor und Herbert Nickenig sowie Geschäftsführer Hans Thielen.

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Weißenthurm

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it