Messe "Bauen & Wohnen"

Das Musterhauszentrum Mülheim- Kärlich lädt ein:
Dritte Auflage der Messe „Bauen & Wohnen“ im Gewerbepark
Schwerpunkthema: Einbruchschutz und Sicherheit

Bauen & Wohnen, diese Themen wecken am 2. und 3. September 2017 im Musterhaus Zentrum im Gewerbepark Mülheim-Kärlich, mit der dritten Auflage der Baumesse die Lust auf Neuigkeiten und Bewährtes zu den Themen Einrichten, Leben mit Stil, Ambiente und Anregungen für die Gestaltung der eigenen vier Wände.

So wird für viele Besucherinnen und Besucher diese Messe eine Erlebniswelt werden. Neu dabei ist das Sonderthema Einbruchschutz und Sicherheit. Die Fachaussteller zeigen den Besucherinnen und Besuchern, wie man Einbrechern das Leben schwermacht. Das Spektrum reicht hier von mechanischen Sicherheitsvorkehrungen (Gitter, Riegel, Rahmen, Schlösser usw.) über elektronische Maßnahmen (Alarmanlagen, Überwachungssysteme usw.) bis hin zur intelligenten Haustechnik (Handysteuerung, Lichttechnik, elektronische Fernsteuerung usw.).

Die Experten an den einzelnen Ständen beraten alle Besucherinnen und Besucher gerne umfassend und fachmännisch. Die Polizei informiert vor Ort über die entsprechende Prävention und auch das Thema Opferschutz wird auf der Messe angesprochen. Doch nicht nur materielle Schäden sind die Folgen von Diebstählen und Einbrüchen. Häufig entstehen dadurch auch psychische Probleme bei den Betroffenen. Die Messe berät, wie man sich in solchen Situationen selbst helfen kann beziehungsweise wo man Hilfe bekommt. Rund 100 Aussteller präsentieren an ihren Messeständen ihr Portfolio und zeigen, wie sich Wohnraum entsprechend einrichten lässt und das Leben an Qualität gewinnt.

Die Messehalle und zahlreichen Pagodenzelte stehen in Mitten von über 30 Musterhäusern renommierter Hersteller, direkt im Kern des Gewerbeparks in Mülheim-Kärlich, unmittelbar an der Industriestraße und „Auf dem Hahnenberg“ gelegen.

Fachvorträge und ein Rahmenprogramm bilden eine bunte Angebotspalette zum Messethema „alles rund ums Haus“.

Öffnungszeiten 10 bis18 Uhr – Der Eintritt ist frei!

Hinweis: Der Veranstalter MesseCom Süd stellt Unternehmen aus der Verbandsgemeinde Weißenthurm, die beispielsweise über keinen eigenen Messestand verfügen, kostenfrei einen solchen zur Verfügung. Interessierte Aussteller melden sich unter der Telefonnummer 02741-933 444 oder per E-Mail an info@messecom.de.


...zurück...

 

 

 

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it