Messe "Bauen und Wohnen" im Gewerbepark Mülheim-Kärlich

Messe „Bauen und Wohnen“ im Gewerbepark Mülheim-Kärlich

Dritte Auflage war ein voller Erfolg

Ein voller Erfolg war die dritte Auflage der Messe „Bauen und Wohnen“ im Musterhauszentrum des Gewerbeparks Mülheim-Kärlich. Auch Bürgermeister Georg Hollmann, Erster Beigeordneter Thomas Przybylla und Stadtbürgermeister Uli Klöckner  machten sich bei einem Rundgang über das Ausstellungsgelände einen Eindruck von der Vielfalt der Informationsstände.

Die Messe informierte über Neues und Bewährtes zu den Themen Einrichten, Leben mit Stil, Ambiente und Anregungen für die Gestaltung der eigenen vier Wände. Anbieter aus den Branchen Wohnkultur zeigten, wie sich Wohnraum entsprechend einrichten lässt und das Leben an Qualität gewinnt. Zum Messethema „Alles rund um Haus & Deko“ mit dem Schwerpunkt „Einbruchschutz & Sicherheit“ präsentierten die Ausstellerfirmen den interessierten Messebesuchern eine umfangreiche Angebotspalette und die komplette Bandbreite vom Neubau über Sanieren und Renovieren bis hin zum Einrichten und Dekorieren.

Beratungen bei Problemen wie Feuchtigkeitsschäden und schlechten Abdichtungen gab es ebenso wie Informationen unter anderem zu den Themen Fenster und Türen, Elektroanlagen, Dachbeschichtungen, Solaranlagen, Heizungsanlagen, Sanitärausstattung, Insektenschutz, Wintergärten, Bautenschutz, Öfen, Hausbau, Sauna, Balkone und Gartenlandschaftsbau.

Für Georg Hollmann ist das Angebot einer solchen Messe von hoher Bedeutung: „Messen sind seit jeher Umschlagplätze des Wissens. Darüber hinaus pflegen Unternehmen dort Kundenkontakte. Ich bin froh, dass die MesseCom Süd ein solches Forum im Gewerbepark errichtet hat und bin zuversichtlich, dass wir im kommenden Jahr die vierte Auflage der Messe ‚Bauen und Wohnen‘ erleben können.“ 

       Georg Hollmann (3.v.r.) und Thomas Przybylla (2.v.r.) ließen sich von den Geschäftsführern der MesseCom Süd Jürgen Bürschel (2.v.l.) und Marius Müller (1.v.r.) über das Messeangebot informieren.

Georg Hollmann (3.v.r.) und Thomas Przybylla (2.v.r.) ließen sich von den Geschäftsführern der MesseCom Süd Jürgen Bürschel (2.v.l.) und Marius Müller (1.v.r.) über das Messeangebot informieren.

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Weißenthurm

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it