Roll-Ups sollen künftig für Arbeit des Seniorenbeirates werben

Verbandsgemeinde Weißenthurm

Roll-Ups sollen künftig für Arbeit des Seniorenbeirates werben

Es ist keine Neuigkeit: Das Durchschnittsalter der Bevölkerung wird immer höher. Während die durchschnittliche Lebenserwartung des Geburtsjahrgangs 1950 noch bei rund 67 Jahren lag, steigt diese für den Geburtsjahrgang 2010 auf rund 78 Jahre an. Wer heutzutage in Rente geht, gehört noch lange nicht „zum alten Eisen“. Im Gegenteil: Die Generation 60+ ist in vielen Bereichen ehrenamtlich tätig und übt viele sinnvolle Freizeitaktivitäten aus.

Der demografischen Entwicklung Rechnung tragend hat der Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Weißenthurm bereits im Jahr 2002 die Bildung eines Seniorenbeirates beschlossen. Das Gremium vertritt unter anderem die auf Verbandsgemeindeebene bestehenden Interessen der Generation 60+. „Der Schwerpunkt der Aufgaben des Beirats liegt im Sammeln und in der Weitergabe von Erfahrungen und Informationen zu den täglichen Herausforderungen der Seniorinnen und Senioren. Er bringt die Interessen und Belange der älteren Menschen in die Verwaltung und in die politischen Gremien ein“, erläutert Hajo Reif, Vorsitzender des Seniorenbeirates.

Bürgermeister Georg Hollmann ergänzt hierzu: „Wie die Erfahrung gezeigt hat, ist der Seniorenbeirat eine erfolgreiche und unverzichtbare Stimme der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger. Er setzt sich für gute Rahmenbedingungen für das Leben im Alter ein. Er stellt die Beteiligung der Senioren am kommunalen Geschehen sicher und fördert das generationsübergreifende Denken und Handeln.“

Um die vielfältige Arbeit des Seniorenbeirats der Verbandsgemeinde Weißenthurm zukünftig öffentlichkeitswirksam darstellen zu können, wurden zwei Roll-Ups angeschafft, die bei zukünftigen Veranstaltungen als Blickfang eingesetzt werden können.

                   (v.l.n.r.): Bürgermeister Georg Hollmann machte sich zusammen mit dem Vorsitzenden des Seniorenbeirates Hajo Reif und dem Ersten Beigeordneten Thomas Przybylla ein Bild von den neu angeschafften Roll-Ups.

(v.l.n.r.): Bürgermeister Georg Hollmann machte sich zusammen mit dem Vorsitzenden des Seniorenbeirates Hajo Reif und dem Ersten Beigeordneten Thomas Przybylla ein Bild von den neu angeschafften Roll-Ups.

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Weißenthurm

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it