50 Jahre Verbandsgemeinde Weißenthurm

50 Jahre Verbandsgemeinde Weißenthurm

Die Anfänge der Verbandsgemeinde Weißenthurm gehen zurück in die 1960er Jahre, als die letzte große rheinland-pfälzische Funktional- und Gebietsreform umgesetzt und infolgedessen die kommunalen Strukturen landesweit umfangreich geändert wurden. Das damalige „Amt Weißenthurm“ wurde am 1. Oktober 1968 kraft Gesetzes in die heutige Verbandsgemeinde Weißenthurm umgewandelt.

Auch nach dieser Umwandlung folgten weitere Verhandlungen über die Zugehörigkeit einzelner Gemeinden zur Verbandsgemeinde Weißenthurm oder zur Stadt Koblenz. So wurden 1969 Kesselheim und Teile von St. Sebastian nach Koblenz eingemeindet sowie Mülheim und Kärlich zusammengelegt. Die letzten Gebietsänderungen im Raum der Verbandsgemeinde fanden im Jahr 1970 statt, als die Gemeinden Rübenach und Bubenheim ebenfalls nach Koblenz eingemeindet wurden. Seither besteht die Verbandsgemeinde Weißenthurm in ihrer heutigen Form mit ihren beiden Städten Mülheim‑Kärlich und Weißenthurm sowie den fünf Ortsgemeinden Bassenheim, Kaltenengers, Kettig, St. Sebastian und Urmitz. In dieser Zusammensetzung kann sie im Jahr 2020 auf eine 50-jährige Geschichte zurückblicken. Dieses Jubiläum plant die Verbandsgemeinde gebührend zu feiern.  

„Im Laufe der Zeit hat die Verbandsgemeinde Weißenthurm einen weiten Weg zurückgelegt. Sie hat viele Herausforderungen in positiver Weise gemeistert, sich stetig weiterentwickelt und an Lebensqualität gewonnen“, freut sich Bürgermeister Thomas Przybylla.

Derzeit werden historische Vorträge über die Verbandsgemeinde Weißenthurm geplant, die bis zum Jubiläum im Jahr 2020 stattfinden sollen. Ebenso werden zukünftig themenbezogene Beiträge in der Presse veröffentlicht.

Die Verbandsgemeinde Weißenthurm besteht seit 1970 in ihrer heutigen Form. Dies soll im Jahr 2020 gebührend gefeiert werden.Die Verbandsgemeinde Weißenthurm besteht seit 1970 in ihrer heutigen Form. Dies soll im Jahr 2020 gebührend gefeiert werden.

...zurück...

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links




Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden