Neuer Wirtschaftsförderer in der Verbandsgemeinde Weißenthurm

Neuer Wirtschaftsförderer in der Verbandsgemeinde Weißenthurm

Die Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen, die Steigerung der Wirtschaftskraft und Lebensqualität sowie die Verbesserung der Standortpartnerschaft von Wirtschaft und Verwaltung – Das Aufgabenfeld des Wirtschaftsförderers in der Verbandsgemeinde Weißenthurm ist vielfältig. Seit Mitte März ist Thomas Höfer als neuer Wirtschaftsförderer der Verbandsgemeinde Weißenthurm tätig.
Die Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Weißenthurm bietet interessierten Unternehmern und Gründern eine optimale Unterstützung, Beratung und Betreuung im Hinblick auf die Ansiedlung und den Fortbestand eines Unternehmens. Hierbei übernimmt sie die Aufgabe als unkomplizierte und unbürokratische Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Verwaltung. „Unsere flexible und dienstleistungsorientierte Verwaltung bearbeitet die Anliegen zügig und vor allem praxisgerecht. Ein offenes Ohr für ortsansässige Unternehmen zu haben ist für uns selbstverständlich“, macht Bürgermeister Georg Hollmann deutlich. Großer Wert wird auch auf die Zusammenarbeit der Verbandsgemeinde mit den jeweiligen Stadt- und Ortsbürgermeistern gelegt. Dies wird vor allem durch die Veranstaltungsreihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“ deutlich, in deren Rahmen Bürgermeister Georg Hollmann gemeinsam mit den jeweiligen Stadt- und Ortsbürgermeistern sowie der Wirtschaftsförderungsstelle ortsansässige Unternehmen besucht. Anlässe hierfür sind beispielsweise Eröffnungen, Umbauten oder Jubiläen. Auch eine optimale Fachkräftesicherung hat sich die Wirtschaftsförderungsstelle der Verbandsgemeinde Weißenthurm zum Ziel gesetzt. Vor diesem Hintergrund wurde im Jahr 2012 zusammen mit der Projektgemeinschaft „Wir in Mülheim-Kärlich e.V.“ das Projekt „Schüler schnuppern Firmenluft“ ins Leben gerufen. Schüler der weiterführenden Schulen in der Verbandsgemeinde Weißenthurm haben die Möglichkeit, Unternehmen im Gewerbepark Mülheim-Kärlich einen Tag lang sowohl theoretisch als auch praktisch kennenzulernen. Zukünftig wird Thomas Höfer als Wirtschaftsförderer bei allen Fragen der Standortwahl, angefangen von der Grundstückssuche über die Planung, die Fördermöglichkeiten bis hin zur Realisierung umfassende Hilfe leisten.

Bestehen Fragen, Anregungen oder Gesprächsbedarf?

Ihre Wirtschaftsförderungsstelle der Verbandsgemeinde Weißenthurm steht Ihnen bei allen Rückfragen gerne zur Verfügung:

Thomas Höfer
Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Presse
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-234
Fax: 02637/913-100
E-Mail: Thomas.Hoefer@vgwthurm.de

 Thomas Höfer (Mitte) freut sich mit Bürgermeister Georg Hollmann (links) und dem Ersten Beigeordneten Thomas Przybylla (rechts) auf seine zukünftigen Aufgaben als Wirtschaftsförderer.

Thomas Höfer (Mitte) freut sich mit Bürgermeister Georg Hollmann (links) und dem Ersten Beigeordneten Thomas Przybylla (rechts) auf seine zukünftigen Aufgaben als Wirtschaftsförderer.

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Weißenthurm

...zurück... 

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it