Seniorenbefragung

Liebe Seniorinnen und Senioren,
sehr geehrte Damen und Herren,

vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist es der Verbandsgemeinde  Weißenthurm ein zentrales Anliegen, die Seniorinnen und Senioren für die aktive gesellschaftliche Teilhabe zu gewinnen sowie sie gemeinsam mit erfahrenen Menschen zu fördern. Unsere Gesellschaft erlebt eine tiefgreifende Veränderung der Bevölkerungsstruktur. In den letzten zehn Jahren ist die Einwohnerzahl der Verbandsgemeinde um knapp 1.500 Menschen gewachsen. Diese Entwicklung wird sich nach der Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz in der Verbandsgemeinde Weißenthurm erfreulicherweise fortsetzen. Im Zuge dessen wird die Zahl der über 65-Jährigen einen immer größeren Anteil einnehmen. Zurzeit machen sie knapp 20 Prozent der Bevölkerung aus (6955), bis 2035 erhöht sich ihr Anteil auf 29,3 Prozent (10.161 Personen). Dies bedeutet für die politisch Verantwortlichen, schon heute entsprechende Weichen zu stellen, um die Rahmenbedingungen für ein gutes Leben im Alter zu schaffen.

Um die in der Verbandsgemeinde Weißenthurm bestehenden Interessen der älteren Bevölkerung zu koordinieren und Impulse für die örtliche Ebene zu geben, hat der Verbandsgemeinderat am 11. Dezember 2002 einstimmig die Bildung des Seniorenbeirates beschlossen. Dieser hat seither einen großen Stellenwert. Damit wollen wir die Belange der Seniorinnen und Senioren in den Blickpunkt stellen und deutlich machen, dass wir deren besonderen Wert schätzen. Um noch genauer herauszufinden, welche Bedürfnisse die Generation 65+ hat, führt der Seniorenbeirat zusammen mit der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm eine Seniorenbefragung durch.

Wie fühlen sich Seniorinnen und Senioren und was wünschen sie sich, wie schätzen sie die Nahversorgung in ihrer Gemeinde ein, wie gestalten sie ihre Freizeit – diese und weitere Fragen sind Bestandteil der Befragung.

Ich bitte daher alle Seniorinnen und Senioren, die das 65. Lebensjahr erreicht haben, sich kurz Zeit zu nehmen und den beigelegten Fragebogen auszufüllen. Hiermit leisten Sie einen wichtigen Beitrag für die Seniorenpolitik in unserer Verbandsgemeinde.

Weitere Informationen über den Ablauf der Seniorenbefragung können Sie dem Aufruf des Seniorenbeiratsvorsitzenden Hajo Reif entnehmen. Den Fragebogen können Sie hier aufrufen.  

Herzliche Grüße
Ihr
Georg Hollmann
Bürgermeister

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr

Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: info@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr


Links




Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it




Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden