Wirtschaftsförderung

                           Die Wirtschaftsförderungsstelle der Verbandsgemeinde Weißenthurm                   

                        „Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt,                      

                                                             zusammenarbeiten ist ein Erfolg."

                                                        Henry Ford (*30.07.1863-†07.04.1947)

Ganz nach diesem Motto verfolgt die Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Weißenthurm das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit des Standortes zu erhalten. Dabei spielt die gezielte Förderung von Existenzgründungen und von Innovation eine zentrale Rolle. Dies reicht von der intensiven individuellen Beratung bis hin zu Veranstaltungen und Projekten zur Stärkung des Austausches zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sowie zum Aufbau und zur Stärkung von Netzwerken innerhalb der Verbandsgemeinde Weißenthurm und der Region.

Wirtschaftsförderung heißt: Neue Wege beschreiten, Chancen nutzen, Kooperationen eingehen und Netzwerke aufbauen. Das sind die Instrumente, um Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen. In dieser Hinsicht hat die Wirtschaftsförderungsstelle der Verbandsgemeinde Weißenthurm eine langjährige Erfahrung. Sie weist zahlreiche Vorteile auf, die Ihnen als Investor bzw. Unternehmer zugute kommen:

  • Als zentrale Anlaufstelle ist die Wirtschaftsförderungsstelle der Verbandsgemeinde Weißenthurm der direkte und zentrale Ansprechpartner für Gewerbe, Industrie, Handel, Handwerk und für die örtlichen Unternehmenszusammenschlüsse, zu denen sie ebenfalls Kontakt unterhält. Dies gilt vor allem für Unternehmen, die es in Betracht ziehen, ihren Betrieb neu anzusiedeln, zu verlagern oder zu erweitern.

  • Bei allen Fragen der Standortwahl, angefangen von der Grundstückssuche über die Planung bis hin zur Realisierung, leistet sie umfassende Hilfe. Dies bezieht sich selbstverständlich auch auf Erweiterungen und Betriebsverlagerungen innerhalb der Verbandsgemeinde.

  • Die Wirtschaftsförderungsstelle übernimmt die verwaltungsinterne Koordination der Verfahren, sodass Genehmigungszeiten verkürzt bzw. auf ein Minimum reduziert werden. Die Beratung endet dabei allerdings nicht mit der Ansiedlung.

  • Sie berät über öffentliche Förderprogramme sowie Finanzierungshilfen und stellt gerne die Kontakte zu den entsprechenden Organisationen und Behörden her.

  • Die Wirtschaftsförderungsstelle versteht sich als Schnitt- und Schaltstelle zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik.

  • Mit Projekten wie „Schüler schnuppern Firmenluft“ ist sie bestrebt, junge kompetente Nachwuchskräfte zu gewinnen und dadurch einem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

 Die kompetente Beratung in allen Fragen rund um den Wirtschaftsstandort erhalten Sie bei der:

Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Wirtschaftsförderungsstelle
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm


Nähere Informationen erhalten Sie bei

                    
Kim Weirich
Telefon: 02637/913-306
Fax: 02637/913-100
E-Mail: kim.weirich@vgwthurm.de                                                        

Horst Hohn
Telefon: 02637/913-301
Fax: 02637/913-100
E-Mail: horst.hohn@vgwthurm.de



Kontakt
Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Kärlicher Straße 4
56575 Weißenthurm
Telefon: 02637/913-0
E-Mail: info@vgwthurm.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Montag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Dienstag:
07.15
bis
16.30 Uhr
Mittwoch:
07.15
bis
12.00 Uhr
Donnerstag:
07.15
bis
18.00 Uhr
Freitag:
07.15
bis
12.00 Uhr
Nebenstellen: -108, -109, -148, -149
E-Mail: buergerbuero@vgwthurm.de


Öffnungszeiten übrige Verwaltung:

Montag bis
Freitag:

07.15

bis 

12.00 Uhr
zusätzlich
Donnerstag:

14.00

bis

18.00 Uhr

Links



Infobroschüre der VG Weißenthurm

Logo That´s it