Die Verbandsgemeindewerke informieren


Zählerstand hier angeben.

Wie in jedem Jahr müssen zum 30. September in unserem Versorgungsgebiet die Wasserzählerstände für die Jahresabrechnung erfasst werden.

Zur Vereinfachung und aus Gründen der Zeitersparnis können Sie Ihre Zählerstände jetzt auch online übermitteln.

In den nächsten Tagen erhalten Sie von uns Post. Wir bitten Sie darin, Ihren Wasserzähler selbst abzulesen und uns den Zählerstand mitzuteilen.

Folgende Möglichkeiten zur Erfassung Ihres Wasserzählerstandes stehen Ihnen zur Verfügung:

  • persönliche Eingabe ab dem 21.09.2019 mit Zähler- und Zugangsnummer unter folgendem Link,
  • Rücksendung der ausgefüllten Postkarte (per Post oder über die Stadt- bzw. Gemeindever-waltungen) oder
  • telefonische Mitteilung.

Sollte eine eigenständige Ablesung nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wasserzählerschächte sowie Gewerbe- bzw. Industriegebiete sind von dieser Regelung grundsätzlich nicht betroffen.

Wir bitten darauf zu achten, dass die Wasserzählerschächte zugängig sind!

Markus Roth, Werkleiter