Integrative Kindertagesstätte „Paukenzwerge“


Seit 20 Jahren sorgen Kinder für Weihnachtsstimmung im Rathaus der Verbandsgemeinde Weißenthurm

Stolz stellten sich die Kinder zusammen mit ihren Erzieherinnen, Bürgermeister Thomas Przybylla und dem Ersten Beigeordneten Ralf Schmorleiz vor dem stattlich geschmückten Weihnachtsbaum auf.
Stolz stellten sich die Kinder zusammen mit ihren Erzieherinnen, Bürgermeister Thomas Przybylla und dem Ersten Beigeordneten Ralf Schmorleiz vor dem stattlich geschmückten Weihnachtsbaum auf.        

Ungewohnte Töne im Gebäude der Verbandsgemeindeverwaltung: Dort, wo ansonsten die Besucherinnen und Besucher eilig ihren Anliegen nachgehen, trugen froh gelaunte Kinder Weihnachtslieder vor. Nicht nur beim Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ merkte man, dass sich die Kleinen aus der Mülheim-Kärlicher Kindertagesstätte „Paukenzwerge“ gut auf ihren Auftritt vorbereitet hatten. Anlass für den Besuch der Gruppe war eine traditionelle Aktion, die bereits seit 1998 jedes Jahr in der Adventszeit durchgeführt wird: Für den großen Weihnachtsbaum im Foyer der Verwaltung basteln Kinder aus den Kindertageseinrichtungen der Verbandsgemeinde Weißenthurm neuen Christbaumschmuck.

Von den Mitarbeitern Michael Panek, Norbert Hadamitzky, Herbert Mühleib und Christian Volk wird in der Vorweihnachtszeit der Baum aufgestellt und geschmückt.

Lobende Worte sowohl für die Bastelarbeiten als auch für die musikalischen Darbietungen der jüngeren Einwohner fand Bürgermeister Thomas Przybylla, der zusammen mit dem Ersten Beigeordneten Ralf Schmorleiz sowie zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verbandsgemeinde Weißenthurm die Gruppe empfing. Ein herzlicher Dank galt auch der Leiterin der Kindertagesstätte, Marion Weber sowie den Erziehrinnen und Erziehern.

Groß war die Freude bei den Kleinen, als Thomas Przybylla nach seinen Dankesworten kleine Weihnachtssäckchen gefüllt mit Schokolade verteilte. Nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden nun von einem wunderschön geschmückten Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses begrüßt, sondern auch die vielen Besucherinnen und Besucher, die täglich die Verwaltung zur Erledigung ihrer Anliegen aufsuchen.

...zurück...