Vorsicht vor Anrufbetrügern


Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz geben wichtige Hinweise

© pixabay.com woman-3188744_960_720
© pixabay.com

Tricks, Lügengeschichten und Panikmache – Dies sind häufige Betrugsmaschen am Telefon. Hierbei geben sich Betrüger beispielsweise als Staatsanwälte, Notare oder Mitarbeiter von Behörden aus und verleiten andere Menschen zur Überweisung hoher Geldsummen oder zum Abschluss von Verträgen. Betroffen sind Menschen aller Altersschichten, die sich von den Tätern einschüchtern lassen und den Unwahrheiten Glauben schenken. Das Landeskriminalamt und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz empfehlen Betroffenen, sich nicht unter Druck setzen zu lassen oder vorschnell zu handeln. Sie zeigen typische Betrugsmaschen am Telefon auf und geben Tipps, wie sich Bürgerinnen und Bürger davor schützen können. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/wissen/vertraege-reklamation/abzocke

...zurück...