Verbandsgemeinde Weißenthurm verabschiedet Mitarbeiter


Anfang Februar begann für Rolf Gugler offiziell der Eintritt in den Ruhestand. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde verabschiedete Bürgermeister Thomas Przybylla den Mitarbeiter in den neuen Lebensabschnitt.

Nach seinem Schulabschluss im Jahr 1968 besuchte Rolf Gugler die private Handelsfachschule in Engers. Von 1969 bis 1972 absolvierte er eine Ausbildung zum Großhandelskaufmann. Nach erfolgreichem Abschluss der Lehre arbeitete er bei der Firma Beringer GmbH & Co. in Neuwied. In dieser Zeit leistete er außerdem den Wehrdienst ab. Seit dem 1. Oktober 2005 war Rolf Gugler bei der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm tätig, dort bis zuletzt im Teilbereich 5.2 „Buchhaltung, Kostenmanagement“.

Thomas Przybylla würdigte den ausscheidenden Mitarbeiter für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren und überreichte ihm die Dankurkunde der Verbandsgemeinde Weißenthurm. Mit seinem Dank verband er die besten Wünsche für den bevorstehenden Ruhestand: „Ich wünsche Ihnen für den neuen Lebensabschnitt alles Gute, vor allem Gesundheit und persönliche Zufriedenheit.“

Der Erste Beigeordnete Ralf Schmorleiz sowie Marko Brück, Vertreter des Personalrates, schlossen sich mit den besten Wünschen an. 

Foto.JPG
(v.l.n.r.) Ralf Schmorleiz, Rolf Gugler, Thomas Przybylla und Marko Brück.


...zurück...