Behördliche Namensänderung

Vor- und Familiennamen können unter gewissen Voraussetzungen  in neue Namen geändert werden. Grundvoraussetzung dafür ist, dass ein wichtiger Grund die Namensänderung rechtfertigt. 

Die behördliche Namensänderung richtet sich nach dem Gesetz über die Änderung von Vor- und Familiennamen und nicht nach dem Personenstandsgesetz. 

Zuständig für solche Namensänderungen ist seit dem 01.01.2011 die Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm als Namensänderungsbehörde!  

Nachfolgend können Sie sich das jeweilige Antragsformular downloaden:

...zurück...