Abwasserbeseitigung

Auf dem Gebiet der schadlosen Abwasserbeseitigung unternimmt die Verbandsgemeinde, auch im Hinblick auf die Anforderungen des Umweltschutzes, ebenfalls seit Jahren große Anstrengungen. So ist die bereits seit 1971 in Betrieb befindliche Kläranlage Urmitz/Bhf. nach den modernsten Erkenntnissen erweitert worden und mit einer Kapazität von 50.000 Einwohnergleichwerten so ausreichend bemessen, dass alle Städte und Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Weißenthurm mit ihrer Entwässerung an diese zentrale Anlage angeschlossen sind. Zur ordnungsgemäßen Bewirtschaftung der insgesamt anfallenden Abwässer werden in der Verbandsgemeinde folgende Anlagen vorgehalten: Ca. 190 km Orts- und Verbindungssammler, 17 Pumpwerke, 14 Regenüberlaufbecken, 7 Regenrückhaltebecken und 5 Versickerbecken.

Durch die zukunftsweisenden Entscheidungen in der Vergangenheit kann die Verbandsgemeinde heute erfreuliche Zahlen im Gebühren- und Beitragswesen vorweisen. So beträgt beispielsweise der Schmutzwasserpreis 1,20 Euro/m³ (Stand: Januar 2014).

Luftbild Kläranlage
Luftbild Kläranlage
Klärwerk



Klärwerk Urmitz Bahnhof
Rheinau 45
56218 Mülheim-Kärlich

 





Nähere Informationen erhalten Sie bei: